Rolf Meierrieks
Rolf Meierrieks - Ihr Rechtsanwalt und Notar in Flensburg

 
Ihr Fachanwalt für Wohnungseigentumsrecht

Für viele Menschen ist es ein hohes Ziel, ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung zu erwerben. 

Das Wohnungs­eigentum stellt eine gute Möglichkeit dar, den Traum von der eigenen Immobilie zu verwirklichen. Das Wohnungs­eigentum verbindet das Eigentum an einer Wohnung mit dem anteiligen Miteigentum am Grundstück und dem ge­sam­ten Gebäude. Für das Miteinander der Woh­nungs­­ei­gen­tü­mer gilt es Regelungen aufzustellen und

zu beachten. Die grundlegenden Regelungen sind im Woh­nungs­ei­gen­tums­­ge­setz festgelegt, daneben wird für jede Wohnung­s­eigentümer­gemeinschaft eine Teilungs­er­klä­rung mit Gemeinschafts­ordnung aufgestellt.

Auch hier ist es meine Aufgabe als Fachanwalt, entweder die Gemeinschaft bei der Durchsetzung ihrer Interessen zu vertreten oder den einzelnen Wohnungs­eigentümer bei der Abwehr unberechtigter Ansprüche.

 


Eigentümer und Eigentümergemeinschaft

Das Wohnungseigentumsrecht ist eine besondere Materie, da hier die Interessen des Einzelnen, sein Eigentum so in­di­vi­du­ell wie irgend möglich zu gestalten und zu nutzen, auf die Interessen der übrigen Eigentümer, in ihren Rechten nicht eingeschränkt zu werden, stoßen.

Zur Verwirklichung der gemeinsamen Aufgaben benötigt die Gemeinschaf finanzielle Mittel, die die Wohnungs­eigentümer in Form des sogenannten Hausgeldes auf­zu­bringen haben.

Die Wohnungs­eigentümer regeln alle das Gemeinschafts­verhältnis betreffenden Fragen durch Beschlüsse, die auf Versammlungen der Wohnungs­eigentümer zu treffen sind. Für die Umsetzung der Be­schlüs­se wird in der Regel ein Verwalter bestimmt, den die Wohnungs­eigentümer mit Stimmen­mehrheit wählen. 

Der Verwalter hat die Aufgabe, die Wohnungs­­eigentümer­­gemeinschaft nach außen zu vertreten und die ihm durch Beschluss auferlegten Aufgaben zu erledigen.